Bibliography of Linguistic Literature Database - BLLDB

Anwendung starten

Fachgebiet: Linguistik

Inhalt:
Die BLLDB (Bibliographie Linguistischer Literatur, DatenBank) umfasst das weltweit erscheinende Schrifttum zur Allgemeinen Linguistik, einschließlich ihrer Grenzdisziplinen sowie zur anglistischen, germanistischen und romanistischen Linguistik, u.a. mit den Gebieten Phonemik, Phonetik,Morphologie, Syntax, Semantik, Sprach- und Grammatiktheorie, Semiotik, Spracherwerb, Bilingualismus, Idiomatik, Umgangssprache, Sprachgeschichte und Sprachnorm, Sozio- und Pragmalinguistik, Sprachunterricht und Übersetzung, Computer und mathematische Linguistik, künstliche Intelligenz und Informationstheorie.
Derzeitig umfasst die Datenbank ca. 260.000 Literaturnachweise und wird in zweimonatlichem Rhythmus um ungefähr 1.600 Nachweise erweitert.

Art der Nachweise: Quellen sind Zeitschriften, Konferenzberichte,Hochschulschriften und nichtkonventionelle Literatur. Recherchierbar sind die bibliographischen Angaben und die detaillierte Klassifikation (in Deutsch und Englisch) wie bespielsweise der Psycholinguistik, Sprachphilosophie, Semiotik, sowie die Germanistik, Anglistik und Romanistik.

Berichtszeit: 1971 -
Datenbanksprache: Deutsch und Englisch
Datenbankhersteller: Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt a.M. (SSG Linguistik)
Host und Datenbankanbieter:
semantics Kommunikationsmanagement GmbH